06. Dezember 2021

DAZN DOKUMENTIERT HERTHAS GOLDENE GENERATION IN „UNDERGROUND OF BERLIN”

  • Brandneue Doku-Serie behandelt die emotionale Geschichte einer besonderen Generation von Berliner Fußballern
  • Fünf Freunde, aufgewachsen in Berlin, die es trotz sozialer Benachteiligung in den Profifußball geschafft haben: Änis Ben-Hatira, Chinedu Ede, Kevin-Prince Boateng, Ashkan Dejagah und Patrick Ebert
  • Die Doku blickt hinter die Kulissen des glitzernden Profifußballs, in eine von Kriminalität und Gewalt geprägte Welt, in der es den fünf Jungs immer nur um eins ging: Fußball spielen
  • Neben den Protagonisten kommen u.a. auch Matthias Sammer, Fredi Bobic, Michael Preetz, Frederick Lau, der Rapper Massiv und viele mehr zu Wort
  • Die erste Staffel á drei Folgen ist ab dem 10. Dezember auf DAZN abrufbar

Berlin, 6. Dezember 2021 – DAZN, die weltweit führende Sport-Plattform, veröffentlicht am 10. Dezember für alle Fans mit „Underground of Berlin” ein lokal im Markt produziertes DAZN Original. Die Doku-Serie entführt die Zuschauer in Berliner Brennpunkte, in eine Welt, geprägt von Kriminalität, Gewalt und sozialer Benachteiligung. Fünf Jungs finden sich in diesem schwierigen Umfeld in den 90er Jahren als Freunde, verbunden durch die Liebe zu Berlin und zum Fußball. Gemeinsam erschaffen sie eine goldene Generation von Berliner Fußballern.

Im Fokus der Serie stehen Änis Ben-Hatira und Chinedu Ede. Gemeinsam mit ihren Freunden Kevin Prince-Boateng, Ashkan Dejagah und Patrick Ebert haben sie es von ganz unten nach oben geschafft. DAZN erzählt ihre Geschichte, die einen lachen lässt, aber vor allem zum Nachdenken anregt. Von schlimmen Bedingungen in ihrer Jugend, sozialen Hürden, die sie überwinden mussten und von Vorurteilen, durch die niemand an sie geglaubt hat.

Dennoch setzten sich die fünf Freunde durch, schafften es über Hertha BSC ins Profigeschäft. Doch einmal dort angekommen, gingen sie schnell getrennte Wege. Jetzt blicken sie zurück, reflektieren ihre Karrieren, ihre Vorbildfunktion und die Vorurteile, mit denen sie zu kämpfen hatten.

„Mir persönlich bedeutet die Serie sehr viel, weil das mit Abstand das ehrlichste und authentischste Projekt ist, was ich bislang umgesetzt habe. Vor allem im Vergleich mit früheren Interviews und Dokumentationen”, sagt Änis Ben-Hatira über die Serie.

Chinedu Ede fügt hinzu: „Es ist das erste Mal, dass unsere Perspektive auf die gesamte Geschichte erzählt wird. Wir wurden nie gefragt. Es wurde zwar über uns gesprochen, aber selten mit uns und wenn nur, um uns in eine Schublade zu stecken. Deswegen finde ich die Serie so besonders, weil sie beide Seiten zeigt.”

Die erste Staffel mit drei Folgen wird am 10. Dezember veröffentlicht. Jede Folge ist circa 25 Minuten lang. Verantwortlich für die Umsetzung sind Matthias Faidt und Marco Gundel. Darüber hinaus waren Hugh Sleight und Grant Best als Executive Producer tätig.

Matthias Sammer, Fredi Bobic, Frederick Lau und viele mehr Teil der Doku-Serie
Neben den Protagonisten kommen zahlreiche bekannte Persönlichkeiten zu Wort: Matthias Sammer, Fredi Bobic, Michael Preetz und weitere aktuelle und ehemalige Weggefährten aus dem Fußballgeschäft wie “Zecke” Neuendorf, Horst Hrubesch oder Hermann Gerland. Darüber hinaus äußern sich auch zahlreiche Kindheitsfreunde der Protagonisten sowie Bekannte aus dem Musik- und Showgeschäft wie Frederick Lau und der Rapper Massiv.

Die Doku-Serie exklusiv als Deezer Originals Podcast
Dank einer Kooperation mit dem Audio-Streamingdienst Deezer wird die Doku-Serie auch als Deezer Originals Podcast verfügbar sein. Die ersten Folgen wurden von der DAZN-Serie für die Audionutzung adaptiert und werden parallel zum Start auf DAZN exklusiv auf Deezer veröffentlicht.

Underground of Berlin ein Teil des wachsenden Non-Live-Angebots von DAZN
Die Doku-Serie erweitert damit die wachsende Bibliothek von Sportdokumentationen und –Serien, die DAZN auf Abruf zur Verfügung stellt. „Being Mario Götze”, die Interview-Reihe „The Making Of” oder zum Beispiel „Ronaldo: El Presidente” über den brasilianischen Superstar, der mittlerweile als Präsident von Real Valladolid tätig ist, sind für alle Fans verfügbar.