27. Mai 2022

NUR DAZN ZEIGT BIS 2026 CIRCA 1000 SPIELE DER UEFA NATIONS LEAGUE, DER EUROPEAN QUALIFIERS UND AUSGEWÄHLTER FREUNDSCHAFTSSPIELE LIVE

  • Dafür verlängert die Sport-Plattform den Vertrag mit der UEFA für die UEFA Nations League, die Qualifikationsspiele für die EM 2024 und WM 2026 sowie ausgewählte Freundschaftsspiele in Deutschland, Österreich und der Schweiz bis 2026
  • WM 2022: Letzte Playoff-Entscheidung zwischen Schottland, Ukraine und Wales im Juni live nur auf DAZN
  • „Finalissima“ 2022 zwischen Europameister Italien und Copa-América-Sieger Argentinien live am 01. Juni, 20:45 Uhr, auf DAZN
  • Der beste Live-Fußball für alle Fans an einem Ort nur auf DAZN: Die UEFA Nationalmannschafts-Wettbewerbe ergänzen DAZNs Premium-Portfolio um die UEFA Champions League, UEFA Women’s Champions League, Bundesliga und Top-Ligen LaLiga, Serie A und Ligue 1

MÜNCHEN, 27 Mai 2022 Kurz nach dem Finale der UEFA Champions League müssen einige Nationalspieler noch einmal in der UEFA Nations League ran, bevor es in eine sehr kurze Sommerpause geht. Vom 01. bis 14. Juni finden die ersten vier Spieltage des Wettbewerbs statt. Rechtzeitig vor den ersten Spielen hat DAZN sein außergewöhnliches Live-Fußball-Portfolio abermals gefestigt und für alle DAZN-Abonnenten die Rechte an der UEFA Nations League, den European Qualifiers für die Europa- und Weltmeisterschaften sowie zahlreiche UEFA Freundschaftsspiele in Deutschland, Österreich und der Schweiz bis 2026 verlängert.

UEFA Nations League: Spieltag 1 bis 4 im Juni live auf DAZN, u.a. mit Spanien, Italien, England und Portugal
Neben absoluten Spitzenpartien wie Spanien gegen Portugal (02. Juni – 20:45 Uhr) oder England gegen Italien (11. Juni – 20:45 Uhr) überträgt DAZN auch Partien für absolute Fußballliebhaber wie San Marino gegen Malta (05. Juni – 15:00 Uhr) oder Faröer Inseln gegen Luxemburg (07. Juni – 20:45 Uhr).

Zusätzlich überträgt DAZN die Spiele der jeweiligen heimischen Nationalmannschaft der einzelnen Märkte wie gewohnt ab 00:00 Uhr des Folgetages für alle Fans im Re-Live. Das deutsche Nationalteam um Trainer Hansi Flick trifft in Gruppe 3 auf Italien, England und Ungarn. Die österreichische Nationalmannschaft rund um Neu-Trainer und DAZN-Experte Ralf Rangnick bekommt es in Gruppe 1 mit Frankreich, Kroatien und Dänemark zu tun und die Schweizer müssen sich gegen Spanien, Portugal und Tschechien bewähren.

European Qualifiers für die WM 2022, EM 2024 & WM 2026 live auf DAZN
Bereits im Juni erwartet alle Fans nur auf DAZN ein weiterer Showdown. Das letzte Ticket für die WM 2022 wird vergeben. Schottland trifft am 01. Juni auf die Ukraine. Der Sieger dieser Partie spielt dann im entscheidenden Playoff-Spiel am 05. Juni gegen Wales und hat die Chance auf eine WM-Teilnahme. Nur auf DAZN erleben Fans beide Partien live.

 Zu dem Rechtepaket gehören neben zahlreichen offiziellen UEFA Freundschaftsspielen auch die European Qualifiers für die UEFA Europameisterschaft 2024 in Deutschland sowie die Weltmeisterschaft 2026 in Kanada, Mexiko und den USA. Am 09. Oktober werden in Frankfurt die Qualifikationsgruppen zur UEFA Euro 2024 ausgelost. Erst kürzlich wurde bekanntgegeben, dass das Finale 2024 im Berliner Olympiastadion ausgetragen wird. Alle Fans dürfen sich also auf weitere vier Jahre packender Fußball-Action mit einer Unmenge an Nationalmannschaftsfußball live auf DAZN freuen.

„Finalissima“ 2022: Europameister Italien trifft auf Copa-América-Sieger Argentinien
Als die beiden Kontinentalverbände UEFA und CONMEBOL Ende 2021 einen erweiterten Kooperationsvertrag unterschrieben haben, wurde ebenfalls festgelegt, dass der aktuelle UEFA Europameister Italien auf den Copa-América-Sieger Argentinien trifft. DAZN überträgt das Spiel, dass unter dem Namen „Finalissima“ ausgetragen wird, am 1. Juni 2022 ab 20.45 Uhr live aus dem Wembley Stadion in London.

Nur auf DAZN bekommen Fans so auch weiterhin das beste Fußballangebot Europas mit den stärksten Ligen wie der Bundesliga, LaLiga, Serie A oder Ligue 1, den prestigeträchtigsten Vereinswettbewerben wie der UEFA Champions League und der UEFA Women’s Champions League sowie den UEFA Nationalmannschafts-Wettbewerben.