Dezember 1st 2020

HEUTE GLOBALER START VON DAZN: FÜNF ABSOLUTE BOX-HIGHLIGHTS IN VIER WOCHEN

• DAZN zeigt den Boxkampf des Jahres im Schwergewicht zwischen Anthony Joshua und Kubrat Pulev am 12. Dezember live
• Außerdem sind Billy Joe Saunders vs. Martin Murray (4.12.), Gennadiy „GGG“ Golovkin vs. Kamil Szeremeta (19.12.), Canelo Alvarez vs. Callum Smith (20.12.) und Ryan Garcia vs. Luke Campbell (3.1.) live bei DAZN zu sehen
• Alle Kämpfe werden von DAZN erstmals in über 200 Ländern und Regionen weltweit live übertragen

Berlin/London, 01. Dezember 2020 – Sportfans auf der ganzen Welt können sich freuen, denn DAZN startet heute mit seiner Plattform global in über 200 Ländern und Regionen. Und in den kommenden vier Wochen überträgt DAZN weltweit gleich fünf Spitzenboxkämpfe live – natürlich auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Rund um diese Boxhighlights dürfen sich Fans über zahlreiche Stunden an Hintergrundmaterial, Dokumentationen und Interviews mit den Athleten, Trainern und Experten freuen. Alles jederzeit und überall abrufbar auf DAZN.

Samstag, 12. Dezember: Anthony Joshua vs. Kubrat Pulev
Der amtierende Schwergewichtsweltmeister Anthony Joshua (23-1, 21 KOs) wird seine IBF-, WBA-, WBO- und IBO-Weltmeistertitel gegen Pflichtherausforderer Kubrat Pulev (28-1, 14 K.o.) in der O2 Arena in London verteidigen. Joshua eroberte seinen Gürtel im Dezember 2019 mit einem furiosen Sieg über Andy Ruiz Jr. zurück. Nun kämpft der Champion zum ersten Mal seit mehr als zwei Jahren wieder auf britischem Boden. Pulev, aktuelle Nr. 1 der IBF-Rangliste im Schwergewicht, erhält nach seiner Niederlage gegen Wladimir Klitschko im Jahr 2014 seine zweite Chance auf die Weltmeisterschaft.

Samstag, 4. Dezember: Billy Joe Saunders vs. Martin Murray
Billy Joe Saunders (29-0, 14 K.o.) verteidigt seinen WBO-Titel im Supermittelgewicht gegen seinen englischen Landsmann Martin Murray (39-5-1, 17 K.o.). Während es für Saunders die bereits zweite Verteidigung seines Titels ist, versucht Murray, mittlerweile 38, zum vierten Mal einen Titel zu gewinnen.

Samstag, 19. Dezember: „GGG“ vs. Kamil Szeremeta
Mit Gennadiy „GGG“ Golovkin (40-1-1, 35 K.o.) kehrt der dominanteste Mittelgewichtler seiner Ära in den Ring zurück, um weiter Geschichte zu schreiben. Der Kasache könnte mit einem Sieg gegen den Polen Kamil Szeremeta (21-0, 5 K.o.) seine 21. erfolgreiche Titelverteidigung im Mittelgewicht feiern. Der Kampf steigt in der Nacht von Freitag den 18. auf Samstag den 19. Dezember im Seminole Hard Rock Hotel & Casino in Hollywood, Florida.

Sonntag, 20. Dezember: „Canelo“ vs. Callum Smith
Der mexikanische Boxsuperstar Canelo Alvarez (53-1-2, 36 K.o.) trifft in der Nacht von Samstag den 19. auf Sonntag den 20. Dezember auf den Briten Callum Smith (27-0, 19 K.o.). Dabei stehen der WBA- und der Ring Magazine World Supermittelgewicht Titel auf dem Spiel. Für Canelo ist das der erste Kampf, seitdem er im November 2019 in Las Vegas den WBO-Weltmeistertitel im Halbschwergewicht gegen Sergej Kowaljow gewann – einer von aktuell vier Weltmeistertiteln, die der Mexikaner hält.

Sonntag, 3. Januar: Ryan Garcia vs. Luke Campbell
Der mit Spannung erwartete Showdown im Leichtgewicht zwischen Ryan Garcia (20-0, 17 K.o.) und Luke Campbell (20-3, 16 K.o.) findet nun in der Nacht vom Samstag den 2. Januar auf Sonntag den 3. Januar 2021, statt. Dabei geht es um den Interimstitel im WBC Leichtgewicht.