21. März 2022

START DER UWCL K.O.-PHASE MIT DEM FC BAYERN & WOLFSBURG LIVE AUF DAZN

  • DAZN überträgt alle Spiele der K.o.-Phase der UEFA Women’s Champions League live auf der Plattform und weltweit kostenlos auf YouTube
  • Mehr als 14 Millionen Aufrufe weltweit auf dem DAZN YouTube Kanal während der Gruppenphase
  • Zum Auftakt erleben die Fans im Viertelfinale am Dienstag den FC Bayern München gegen Paris Saint-Germain, Mittwoch folgt der VfL Wolfsburg beim FC Arsenal
  • Fans können sich auf weiteren Content, z.B. „Decoded: Alexia Putellas“ mit DAZN-Expertin Julia Simic und die Premiere von „Get Together“ mit den FC Bayern-Stars Leon Goretzka und Linda Dallmann freuen

München/Berlin, 18. März 2022 – Die UEFA Women’s Champions League startet morgen mit den Viertelfinal-Begegnungen in die erste K.o.-Phase im neuen Wettbewerbs-Format. DAZN überträgt alle Spiele der der Königinnenklasse live auf der Plattform und weltweit kostenlos auf dem YouTube-Kanal von DAZN.+

Viertelfinal-Auftakt: FC Bayern gegen PSG & FC Arsenal gegen Wolfsburg

Der VfL Wolfsburg sicherte sich am letzten Spieltag gegen die Favoritinnen vom FC Chelsea das zweite deutsche Ticket für die K.o.-Phase und trifft am Mittwoch auf den FC Arsenal (21:00 Uhr live). Den Anfang machen aber die Bayern im morgigen Duell gegen die Mitfavoritinnen aus Paris (18:30 Uhr live). Fans können sich auf weitere spannende Begegnungen freuen, wie den El Clásico zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona (Di., 21:00 Uhr). Für das Rückspiel wurde bereits eine neue Rekordkulisse im ausverkauften Camp Nou gemeldet.

 

YouTube-Partnerschaft: 14 Millionen Aufrufe in über 200 Ländern in der Gruppenphase

DAZN verfolgt die Mission, die UEFA Women’s Champions League größer, die Spielerinnen und Teams bekannter zu machen und die nächste Generation von Athletinnen zu inspirieren. Um den Sport nachhaltig zu fördern, ging DAZN deshalb eine Partnerschaft mit YouTube ein und bietet den Wettbewerb für Fans auf der ganzen Welt frei verfügbar an. Der YouTube-Kanal der UEFA Women’s Champions League von DAZN konnte bis dato mehr als 14 Millionen Aufrufe aus über 200 Ländern und Regionen verzeichnen, zusätzlich zu Millionen von Streams auf der DAZN-Plattform. Dafür stellte DAZN das größtes On-Air Team zusammen, das jemals für einen einzigen Sender über Frauenfußball berichtet hat. Insgesamt wurden 48 Spiele in 11 Sprachen über eine noch nie dagewesene Anzahl von Feeds an ein weltweites Publikum übertragen.

 

Weiterer Content: Decoded „Alexia Putellas” & Premiere von “Get Together”

Fans können sich neben zahlreichen Interviews auf weitere spannende Inhalte auf DAZN freuen: DAZN Expertin Julia Simic blickt in der neuen Folge „Decoded“ auf Barca-Star Alexia Putellas. Außerdem feiert die neue, gemeinsam mit Adidas produzierte Content-Serie „Get Together“ ihre Premiere. In der ersten Folge trifft Ian Wrightauf die Arsenal-Spielerinnen Lia Wälti und Stina Blackstenius, während in der zweiten Ausgabe die Bayern-München-Stars Leon Goretzka und Linda Dallmann aufeinandertreffen.

 

Es ist entscheidend, dass die Sichtbarkeit und die Möglichkeiten des Zugangs zum Frauensport erhöht wird, um mehr Zuschauer und Fans zu gewinnen. Nur so kann die Ungleichheit bei den Investitionen und der Berichterstattung zwischen Frauen- und Männersport beseitigt werden“, sagt DAZN CEO Shay Segev. „Wir werden die außergewöhnliche Begeisterung für die UEFA Women’s Champions League in fast all unseren Märkten, mit weiteren Verbesserungen bei den Übertragungen, mehr On-Air-Talenten, mehr Content und mehr Berichterstattung noch weiter steigern.“

Endlich können unsere Fans, Freunde und Familienangehörigen den gesamten Wettbewerb über die komplette Saison hinweg verfolgen, egal wo sie wohnen. Das ist bahnbrechend und es ist fantastisch zu sehen, wie die Aufrufzahlen steigen und die Zuschauerzahlen wachsen“, fügt Ada Hegerberg, UEFA Women’s Champions League Top-Torschützin und DAZN Ambassador, hinzu.